Home Das sind wir Unsere Hunde Alles über Collies Welpen Nachzucht Galerie Regenbogenbrücke Hundefreunde Links Kontakdaten










Wir leben in einem kleinen Dorf im Hunsrück zwischen Koblenz am Rhein und Simmern.
Unsere Familie besteht aus Joanna, Dirk und unseren beiden Söhnen Denis und Julian, sowie unseren Colliehündinnen Gina und Molly.

Gina



Wir betreiben eine Hobbyzucht. Das bedeutet für uns, sich Zeit nehmen für die Hündin, die richtige Wahl des Rüden und natürlich die Freude bei der Aufzucht und Prägung der Welpen. Unser Ziel ist es gesunde, wesensfeste und klassische Collies zu züchten. Da es eine Hobbyzucht für uns ist, muss alles mit unserem Beruf synchronisiert werden. Zudem sollen unsere Hündinnen in ihren Zuchtleben nicht mehr wie dreimal trächtig werden, planen wir mit ihnen alle zwei Jahre einen Wurf.
Eine trächtige Hündin lassen wir in der letzten Phase der Schwangerschaft nicht mehr alleine. Die Wurfkiste sowie das Welpenzimmer werden dann langsam vorbereitet und die werdende Mutter wird damit vertraut gemacht. Während und nach der Geburt dreht sich alles um die Hündin und ihre Babys.



Welpen im Haus zu haben bedeutet auch, eine Betreuung rund um die Uhr. Hier lernen sie alltägliche Geräusche wie Staubsauger, Wasch- und Spülmaschine, Fernseher, Fön kennen. Unsere Kinder Denis und Julian werden nach Möglichkeit in die Pflege und Aufzucht der Welpen miteinbezogen. Unsere Welpen werden mit Liebe, Obhut und Hingabe im Haus aufgezogen. Wir versuchen ihnen möglichst viele Eindrücke zu vermitteln damit sie zu einem ausgeglichenen Familienhund werden. Wir führen sie an die Stubenreinheit heran und sie lernen die Leinenführung kennen.

Nachdem sie bei uns ihre ersten Lebenswochen genossen haben ist es uns wichtig, dass wir für sie Familien finden, mit denen sie ein würdiges, gutes und langes Hundeleben führen können. Für uns ist es wichtig, dass die zukünftigen Eltern unserer Welpen sich im Vorfeld sicher sind, die nötige Zeit die ein Hund in Anspruch nimmt, die anfallenden Kosten (Hundesteuer, Impfungen, Futter) überlegt haben. Zudem sollten die neuen Besitzer bedenken, dass ihr neues Familienmitglied 12 bis 15 Jahre sie auf ihren Lebensweg begleiten.
Die Welpen können nach Vollendung der 8. Lebenswoche in ihr neues Zuhause umziehen. Beim Umzug sind unsere Welpen entwurmt, tierärztlich untersucht, geimpft, mit einem Mikrochip gekennzeichnet, mit VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) Papieren und auf Wunsch auch mit einem EU-Impfpass ausgestattet. Zudem bekommt jedes Baby ein zusammengestelltes Starterpaket (Futter, Welpengeschirr, Leine, Spielzeug, eine Foto-CD, Infomappe) mit. Nach dem Umzug unserer Hundebabys stehen wir den Besitzern gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Die weitere Entwicklung unserer Welpen liegt uns sehr am Herzen, daher versuchen wir zu ihren neuen Familien einen regelmäßigen Kontakt zu halten. Über neue Fotos sind wir immer erfreut und setzen diese auf unsere Hompe-Page unter Nachzucht (Aktuelle Bilder).